"Mitten Im Leben" und der lebende Teller

Bei Tv Total hat man ja die Jahre über schon einiges an skurilem Zeugs gesehen. Allerdings ist dieser Beitrag aus „Mitten im Leben“ (RTL) das wahnsinnigste was ich jemals im Fernsehen gesehen habe.

Das Ganze fängt schon gut an: „Am Nachmittag: Michaela hat die kleine Wohnung verlassen um im Park Pfandflaschen zu suchen!“ Da konnte ich ja eigentlich schon nicht mehr, habe mich dann aber doch gezwungen und es mir bis zum Ende angeschaut. Solltet ihr auch tun.

# #

21. April 2010

Kommentare

Zum Glück hat er seine Nudel nicht auch noch auf den Tisch gepackt. Das ist so absurd, auf sowas kommt man noch nicht mal bei Comedy-Sendungen.

Schreibe einen Kommentar