Der 20 April hat ja bei den Ami-Kiffern eine besondere Bedeutung.  Deshalb hat Todd Bratrud, nach dem sehr beliebten Skunk Dunk, zum zweiten mal einen Dope-insperierten Dunk rausgehauen. Diesmal waren die super Kiffer „Cheech and Chong“ Vorbild für den Nike. Obwohl ich nicht rauche find ich den trotzdem ganz nice. Genau wie der Skunk, aber den hab ich leider verpasst.
Das Canvas ist schön weich und kommt im Sommer sicher richtig gut. Das Swoosh besteht aus softem Rauleder und in der Zunge ist die obligatorische Tasche für Zeug halt…Hehe. Die unterschiedlichen „Knöchelstreifen“ sind natürlich das Highlight. Daneben finde ich aber die Icy-Sohle ganz geil. Denke mal, dass sich das abgefahrene grüne Leder nur unter dem Canvas der Spitze befindet. Da ist es etwas dicker und wirkt auch viel dunkler. Sobald es dauerhaft trocken in Berlin ist, werden sie gerockt, dann weiss ich mehr.

Erhältlich beim SB-Dealer meines Vertrauens: Civilist.

# #

15. April 2011

Kommentare

Schreibe einen Kommentar