New Balance Custom US574

Seit heute bietet euch auch New Balance die Möglichkeit, euren eigenen Sneaker zusammenzustellen. Bisher beschrenkt sich das Custom Programm allerdings lediglich auf den 574. Auch die Farbauswahl ist im Vergleich zu Nike iD recht begrenzt, dafür wird der Schuh allerdings komplett in den USA gefertigt und innerhalb einer Woche ausgeliefert. Die Lieferung nach Deutschland wird sicherlich etwas länger dauern, schneller als die vier bis sechs Wochen die Nike benötigt müsste es trotzdem gehen.

Was meint ihr? Reicht euch die Auswahl der Farben um euch einen wirklich einzigartigen Schuh nach euren Vorstellungen zusammenzustellen? Wer mag kann seinen Entwurf gerne auf unserer Facebook Seite posten, wir sind gespannt!

New Balance Custom US574

# #

4. April 2011

Kommentare

MMh. Ansich ne coole Sache. Aber, zunächst find ich den 574er recht undynamisch von der Form, und die Farben, die es gibt sind auch nicht so mega… Wobei New Balance sich da ja irgendwie treu bleibt. Die meisten (ja, nicht alle) CW’s sind ja eher schlicht und in gedeckteren Farben. Aber was Knalliges dürfte für mich durchaus mal dabei sein.

das sie gerade erst am anfang stehen mit „custom your nb“ werden schon noch mehr farben und modelle früher oder später zur verfügung stehen.
wenn sie nen 577 oder nen 670 haben kommt nen „made by me cw“ 100 pro ins haus.
1500 verkackt leider wegen dem shape…schade eigentlich.

Schreibe einen Kommentar