Skip to content

Get to know the brand: Veja

Ich bin mir sicher, der ein oder andere hat schon mal einen dieser Schuhe mit dem prominenten V auf der Seite in einem Laden oder an jemandes Füßen gesehen. Ganz und gar unbekannt ist Veja in Deutschland nämlich nicht. In der „Sneakerszene“ scheinen Modelle wie V-10 oder Holiday bisher allerdings nicht stattzufinden. Zu Unrecht wie ich finde.

Nicht nur, dass mir die Modelle teilweise sehr gut gefallen, auch die Produktion ist beachtenswert. Zwar ist Veja ein Französisches Unternehmen, dennoch findet die Fertigung der Materialien sowie der Modelle in Brasilien statt. Und zwar nach streng ökologischen Richtlinien. Biobaumwolle aus Ceará, Naturkautschuk aus dem Chico Mendès Reservat, etc.

Außerdem verfolgen die Macher von Veja ein Konzept das sie als „Zero Zero“ bezeichnen. Wer dabei direkt an den legendären Film Lammbock denkt, liegt falsch. Die beiden Nullen beziehen sich auf folgende zwei Dinge:

Zero Advertising
Laut eigenen Angaben sind die Material- und Produktionskosten 3-4 mal höher als bei anderen Marken. Unter anderem durch die Einsparung der Werbekosten können die verschiedenen Modelle trotzdem für Preise zwischen 75 € und 130 € angeboten werden.

Zero Stock
Veja produziert nur die Stückzahlen, die ein halbes Jahr vorher von den Händlern bestellt werden. So werden Überschüsse verhindert und weitere Kosten sowie bei der Produktion entstehendes CO2 eingespart.

Wer nun überzeugt sein sollte, sollte sich einmal im Veja Onlineshop umsehen oder schleunigst einen Retailer wie Stereoki oder Zebraclub in Berlin oder Adler in Hamburg aufsuchen.

Veja V-10Veja Holiday Low Top Suede B-Mesh Nautico Grey Oxford GreyBleu De Paname x Veja V-10

Sei der erste und schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.