Bread & Butter, Bright, Tony Hawk, BBQ, ... Tag 1

Es waren extrem anstrengende drei Tage an denen man echt alle halbe Stunde auf eine andere Veranstaltung hätte gehen können aber ich arbeite das jetzt mal der Reihe nach ab:

Tag 1

Mittwoch Mittag angekommen in Berlin habe ich mich direkt mit meinem Kumpel Bassy getroffen der sich zur Zeit neben dem Studium ein wenig Geld mit Promotion verdient. Wir hatten also einen mit Fingerfarben angemalten Südafrika 5er BMW von ’95 zur Verfügung mit dem wir einen riesigen Pfeil durch die gegend fuhren. Leider mussten wir ihn dann allerdings doch recht viel stehen lassen um mit meinem Smart den Parkplatzproblemen in Berlin aus dem Weg zu gehen. Zuerst machten wir uns dann auf den Weg zur Bread & Butter wo uns Daniel und Rita von Kaos aus London zu einem Kennenlernen eingeladen hatten. Die beiden betreuen mit ihrer Agentur Paul Frank und Skullcandy und sind mit den beiden Marken in der Sports & Street Area der B&B vertreten gewesen. Die beiden zeigten uns die Stände und auch die bald erscheinenden Jay-Z x Skullcandy Headphones „The Aviator“. Seid gespannt oder schaut einfach mal bei Google. Als nächstes trafen wir uns dann mit b0b aka. Sneakerb0b, Gökhan aka. KingG und Leo aka. vEnoMaZn mit denen wir etwas über die B&B schlenderten, uns dann aber früh wieder von ihnen trennten um mit Lani (Bassys Hund) spazieren zu gehen und kurz Kraft zu tanken bevor es wieder Richtung K1X Rooftop BBQ ging, wo wir dann bei Burger und Bier das Deutschland spiel verfolgten. Die Ganze Veranstaltung war ausschließlich für „Family & Friends“ und von daher sehr entspannt und cool. Nach dem Spiel machten wir dann einen kleinen Abstecher nach Mitte wo wir Marian aka. Krueps trafen, mit dem wir dann in Kreuzberg unterwegs waren. Nach dem Ausflug ging es dann allerdings wieder zurück Richtung K1X wo wir noch bis tief in die Nacht feierten.

# # #

11. Juli 2010

Kommentare

Schöne erste Dokumentation, Bilder spiegeln das ganze sehr gut wieder! Das Paper-Town von Paul Frank ist ja nur noch geil *in_love* Freu mich schon auf die Zusammenfassungen der anderen Tage, mfg Mäcks

Schreibe einen Kommentar